1-2-3 Saugschneckensystem

Um auch bei Anlagen in großen Objekten die Bereitstellung des Wärmebedarfs sicherzustellen,
sind in der Regel sehr große Lagerräume notwendig. Hier bietet Fröling mit dem 1-2-3 Saugschneckensystem die optimale Lösung. Je nach Lagerraumgröße werden zwei oder drei Austragschnecken parallel zueinander positioniert und in die Brennstoffförderung des Saugsystems integriert. Die automatische Schneckenwahl schaltet die Saugschnecken in festgelegten Zyklen automatisch weiter und gewährleistet so eine gleichmäßige Entleerung des Lagerraums.