NEU: Automatische Wärmetauscherreinigung für Kombikessel SP Dual

Mit einer weiteren Neuheit lässt Fröling in diesem Jahr aufhorchen: Der Kombikessel SP Dual kann im Teil des Scheitholzkessels optional mit einer automatischen Wärmetauscherreinigung (kurz WOS - Wirkungsgrad-Optimierungs-System) ausgestattet werden. Damit werden die Wärmetauscher-Rohre automatisch gereinigt, was wiederum zu höheren Wirkungsgraden und somit auch zu einer Brennstoffersparnis führt. Die Wirbulatoren werden automatisch vollautomatisch betätigt und müssen nicht mehr manuell bewegt werden. Dies erhöht nochmals den Komfort der Kombikessel.

Kombikessel sind beliebte und komfortable Lösungen für Personen, die mit den beiden Brennstoffen Scheitholz und Pellets heizen möchten. Auch für all jene, die im Moment nur Scheitholz verfeuern wollen gibt es bei Fröling die flexible Lösung für die Zukunft: Der Scheitholzkessel S4 Turbo ist mit Pelletsflansch erhältlich. So kann die Pelletseinheit jederzeit nachgerüstet werden und der Kunde hat einen vollwertigen Kombi-Kessel SP DUAL. Selbstverständlich kann auch hier die automatische Wärmetauscherreinigung bereits vorgesehen werden. Diese kann dann bei Nachrüsten der Pelletseinheit aktiviert werden.

Die Kombikessel erfüllen auf geringstem Platzbedarf in zwei getrennten Brennkammern alle Anforderungen an die Brennstoffe Scheitholz und Pellets. Die Zündung des Scheitholzes kann durch die Restglut, manuell oder vollautomatisch mittels Pelletsbrenner erfolgen. Ist das Scheitholz abgebrannt und wird nicht innerhalb einer festgelegten Zeit (0-24h) nachgelegt, wird bei Wärmebedarf automatisch mit Pellets weitergeheizt. Hohe Wirkungsgrade, niedrige Emissionen und Energiekosten zeichnen den SP DUAL aus.

zum Kessel SP Dual >>