Innovationspreis für Fröling Pellet-Brennwertkessel PE1c Pellet

Das Interesse am Messestand des Heizkessel-herstellers Fröling in Bozen war überwältigend.
Komfortables Heizen mit Holz und Pellets steht hoch im Kurs, nicht zuletzt weil CO2-neutrales Heizen das Klima schont.

Biomasse-Pionier Fröling hat hier die Lösungen mit der Technik der Zukunft – komfortabel, sauber und effizient.
Dies wurde auch mit der Verleihung des Innovations-preises „Klimahouse Trend 2020“ für den Pellets-Brennwertkessel PE1c Pellet unterstrichen.
Der PE1c Pellet mit integriertem Brennwertwärme-tauscher kann zusätzlich mit einem Elektrofilter ausgestattet werden. „Diese beiden zukunftsweisenden Technologien kompakt in einem Gerät verbaut – das ist weltweit einzigartig am Markt“, freut sich Fröling-GF Dr. Ernst Hutterer.

Die Jury, bestehend aus maßgeblichen Experten aus dem Bereich Energie-Gebäude-Umwelt, zeigten sich beeindruckt von diesem Produkt, welches perfekt zu den Anforderungen der aktuellen Zeit passt und auch schon die Anforderungen der Zukunft erfüllt.