NEU: PE1 Pellet 7/10 mit automatischer Entaschung

Die Pelletkessel der Serie PE1 Pellet werden künftig auch in den Leistungsgrößen 7 und 10 kW mit einer Ascheschnecke zur automatischen Entaschung ausgestattet. Dies führt zu wesentlich längeren Entleerintervallen der Ascheboxen.

Seit seiner Markteinführung besticht der PE1 Pellet (erhältlich von 7 bis 35 kW) durch seine kompakte und modulare Bauweise.
Mit einer Grundfläche von nur 0,38 m² (7 und 10 kW) und einem Gewicht von unter 180 kg beweist der PE1 Pellet „wahre Größe“, indem er kompakt und einfach einzubringen ist.
Zusätzlich zum minimalen Platzbedarf punktet der PE1 Pellet mit äußerst leisem Betrieb und hohem Komfort, niedrigen Emissionen und geringem Stromverbrauch. Durch den raumluftunabhängigen Betrieb eignet sich der Pelletskessel auch für den Neubau, speziell bei Niedrigenergie- und Passivhäuser.

>> zum Pelletskessel PE1 Pellet