„Der Name Fröling steht seit über fünfzig Jahren für modernste und effiziente Biomasseheiztechnik“

Fröling hat sich von Beginn an auf die effiziente Nutzung des Energieträgers Holz spezialisiert und ist Pionier bei modernen Holzheizsystemen. Heute steht der Name Fröling für moderne Biomasseheiztechnik.

Die Scheitholz-, Hackgut- und Pelletskessel von Fröling sind europaweit erfolgreich im Einsatz. Sämtliche Produkte werden in den firmeneigenen Werken in Österreich und Deutschland gefertigt. Das dichte Service-Netzwerk bürgt für rasche Betreuung.

NEU: Frischwasserstation FWS 40 – 100 Liter/min.

Zur Warmwasserbereitstellung liefert Fröling künftig auch ein Modell für mehr Zapfleistung. Die neue Frischwasserstationen FWS sind für eine Zapfleistung von 40 l/min. bis 100 l/min. ausgelegt bzw.... 

weiterlesen >>

2.000 Euro Förderung für Pellet- und Hackgutheizungen

KLIEN Bundesförderungen – 2.000 Euro zusätzlich zur Landesförderung

Gefördert werden neu installierte Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräte bis 50 kW, die einen oder mehrere bestehende fossile... 

weiterlesen >>

NEU: Automatische Wärmetauscherreinigung für Kombikessel SP Dual

Mit einer weiteren Neuheit lässt Fröling in diesem Jahr aufhorchen: Der Kombikessel SP Dual kann im Teil des Scheitholzkessels optional mit einer automatischen Wärmetauscherreinigung (kurz WOS -... 

weiterlesen >>