Firmengeschichte

 1961 gegründet, kann Fröling auf fünf Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Holzheiztechnik zurückblicken. Die Produktion des ersten Kessels in einer kleinen Halle stand am Beginn des langen Erfolgsweges. Mit permanenter Forschung und Entwicklung ist es gelungen, den Namen Fröling fest in der modernen Welt der Holzheiztechnik zu verankern. Das Familienunternehmen konnte als ein Vorreiter seines Fachs gleich mehrfach Meilensteine setzen und dafür namhafte Auszeichnungen für sich verbuchen.

 

1961Gründung der Firma Fröling - rund 10 Mitarbeiter produzieren ersten Kessel
1982Fröling stellt Hackgutheizung mit Hochtemperaturverbrennung vor
1988Bahnbrechende Erfindung des modernen Scheitholzkessels mit Hochtemperaturverbrennung
1991Fröling stellt die Hackgutheizung mit Lambdatechnologie vor und gewinnt den Ideenwettbewerb Hackgutfeuerung
1993Fröling erhält den Staatspreis für wirtschaftliche Angelegenheiten
1996Innovationspreis der Energiesparmesse Wels
1999Bundesminister Farnleitner verleiht Fröling das österreichische Staatswappen
2001Innovationspreis des Bundesministeriums für den Fröling Pelletskessel P2
2004Innovationspreis des Bundesministeriums für Hackgutfeuerung Turbomat
2004Fröling gewinnt den Energy Globe OÖ
2006Fröling wird als bestes Familienunternehmen OÖ ausgezeichnet
2008Fröling erhält für 26 Produkte das Österreichische Umweltzeichen
2009Fröling erhält für den Pelletskessel P4 den Blauen Engel
2010Fröling wird mit dem oö. Wirtschaftspreis Pegasus ausgezeichnet
2012Fröling erhält für die komplette Serie des Pelletkessel P4 von 8 - 105 kW den Blauen Engel
2012Fröling erhält für die komplette Serie des Hackgutkessel T4 24 - 110 kW den Blauen Engel
2012-2013Pelletkessel P4 Pellet wird mit dem Plus X Award "Bestes Produkt des Jahres 2012, 2013" sowie den Plus X Gütesiegel für Innovation, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet.
2012-2016Scheitholzkessel S4 Turbo F / Kombikessel SP Dual wird mit dem Plus X Award "Bestes Produkt des Jahres 2012, 2013, 2014, 2015/2016" sowie den Plus X Gütesiegel für Innovation, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet
2012-2017Hackgutkessel T4 wird mit dem Plus X Award "Bestes Produkt des Jahres 2012, 2013, 2015, 2016/2017", sowie den Plus X Gütesiegel für Innovation, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet
2013Fröling ist "Innovativste Marke 2013" in der Kategorie Heizung und Klima
2013-2017Pelletkessel PE1 Pellet wird mit dem Plus X Award "Bestes Produkt des Jahres 2013, 2014, 2015, 2016/2017", sowie den Plus X Gütesiegel für Innovation, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet
2015Innovationspreis EnergieGenie 2015 für den Fröling Festbettvergaser CHP
2017Kombikessel SP Dual /Kombikessel SP Dual compact wird mit dem Plus X Award "Bestes Produkt des Jahres 2016/2017" und den Plus X Gütesiegel für Innovation, High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie ausgezeichnet

Mittlerweile tragen alle Fröling Holzheizkessel bis 100 kW das österreichische Umweltzeichen (insgesamt 36 Produkte)

Heute zählt Fröling rund 600 Mitarbeiter und ist mit seinen Scheitholz-, Hackgut- und Pelletsfeuerungen bei einer Exportquote von über 70% europaweit erfolgreich.